Deutschland/Norddeutschland/Rügen

Katharina Peters. Leuchtturmmord (2016)

Merle Zober, eine junge Mutter Ende zwanzig, wird brutal ermordet am Fuße eines Leuchtturms gefunden. Die Ermittlungen gehen nur zäh voran, Verdächtige gibt es ein paar: ein aufbrausender Ehemann, ein Ex-Lover, zwei ehemalige Kollegen von der Bundeswehr, ein alter Schulfreund … doch welches Motiv könnte eine derartige Brutalität auslösen?

Nach etlichen Tagen ist der Mord an Merle Zober noch nicht aufgeklärt, der zunächst so offensichtlich Verdächtige, der Ehemann, scheint doch nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Die Rügener Kommissarin mit den italienischen Wurzeln, Romy Beccare, versucht, noch mal frischen Wind in die Ermittlungen zu bringen, bevor diese sich ganz festfahren.

Rache von Ex-Kollegen?

Eine vielversprechende Spur führt in die Vergangenheit der jungen Frau, die einige Jahre bei der Bundeswehr war. Dort hatte sie heftigen Streit mit zwei Soldaten, Christoph Gärtner und Jakob Dorfner – könnte eine späte Rache in mögliches Motiv sein? Gärtner arbeitet jetzt als Schreiner in der Werkstatt seines Vaters und verdient sich ein Zubrot als Türsteher und schließlich bei illegalen Boxkämpfen. Dorfner hat eine steile Karriere als Callboy gemacht.

Illegale Boxkämpfe

Die illegalen Boxkämpfe sind gerade in Stralsund ein Thema, wo Romys Lebensgefährte Jan Riechter und seine neue Kommissarin Olivia Durow aktuellen Hinweisen nachgehen. Die aber Parallelen zu einem alten Fall aufweisen, wegen dem Olivia schon einmal kaltgestellt und versetzt wurde. Hier scheint es Verwicklungen in Polizeikreise zu geben, die den Fall höchst brisant machen. Ob auch der Mord an Merle hier sein Motiv haben könnte?

Die ehemalige Clique

Als dann Romy herausfindet, dass aus einer alten Clique Merles von sechs Menschen nur noch einer lebt, rückt dieser auf der Liste ihrer Verdächtigen ganz nach oben. Jurek Ohlhof ist ein Außenseiter, auch mit Ende 20 eher ein Einzelgänger, scheinbar wurde er von der ganzen Clique gerne gepiesackt. Hat er sich gerächt, sich einen nach dem anderen vorgenommen, Unfälle vorgetäuscht?

Bericht von den Ermittlungen

Nachdem ich bereits sechs Bände aus dieser Serie gelesen hatte, hat mich dieser im Vergleich zu den anderen leider eher enttäuscht. Zwar ist der Fall ganz gut konstruiert, mitsamt unerwarteten Zusammenhängen und Querverbindungen, und die Einbindung der internen Ermittlung war interessant. Auch die Figuren zeichnet die Autorin immer recht plastisch und lebendig. Trotzdem schien mir der Stil in diesem Band häufig sehr distanziert vom Geschehen zu berichten, ohne mich wirklich unmittelbar in die Handlung zu holen. Das ist in anderen Bänden schon viel besser gelungen.

Katharina Peters. Leuchtturmmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau, 2016. (Romy Beccare, Band 5)

In dieser Serie bisher erschienen

Peters, Katharina. 2012. Hafenmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 1)
Peters, Katharina. 2013. Dünenmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 2)
Peters, Katharina. 2014. Klippenmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 3)
Peters, Katharina. 2015. Bernsteinmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 4)
Peters, Katharina. 2016. Leuchtturmmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 5)
Peters, Katharina. 2017. Deichmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 6)
Peters, Katharina. 2018. Strandmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 7)
Peters, Katharina. 2019. Fischermord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau. (Romy Beccare, Band 8)

Weitere Informationen

Verlagsseite zum Krimi beim Aufbau Verlag
Homepage der Autorin Katharina Peters (Manuela Kuck)
Wikipedia zur Autorin Manuela Kuck

Weitere Artikel und Rezensionen

der Krimi bei Lovelybooks
der Krimi auf krimi-couch.de

Advertisements

6 Kommentare zu “Katharina Peters. Leuchtturmmord (2016)

  1. Pingback: Katharina Peters. Strandmord (2018) | Krimi-Magazin

  2. Pingback: Katharina Peters. Bernsteinmord (2015) | Krimi-Magazin

  3. Pingback: Katharina Peters. Deichmord (2017) | Krimi-Magazin

  4. Pingback: Katharina Peters. Klippenmord (2014) | Krimi-Magazin

  5. Pingback: Katharina Peters. Dünenmord (2013) | Krimi-Magazin

  6. Pingback: Katharina Peters. Hafenmord (2012) | Krimi-Magazin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.