Jean-Luc Bannalec. Bretonische Flut (2016)
Bretagne/Frankreich

Jean-Luc Bannalec. Bretonische Flut (2016)

Kommissar Georges Dupin wird am frühen Morgen zu einem Tatort gerufen: In den Fischauktionshallen von Douarnenez wurde die Leiche der jungen Fischerin Céline Kerkrom entdeckt. Eine Leiche vor dem Kaffee – wer Kommissar Dupin kennt, weiß, dass das gar nicht geht. Noch dazu im Gestank der Fischabfälle… Die ersten Fragen zur Leiche stellt darum auch … Weiterlesen

Jean-Luc Bannalec. Bretonischer Stolz (2015)
Bretagne/Frankreich

Jean-Luc Bannalec. Bretonischer Stolz (2015)

Auch in seinem vierten Band der Reihe um Commissaire Georges Dupin setzt das Autoren-Phantom Bannalec gekonnt einen spannenden Kriminalfall in Szene. Zweite Hauptrolle spielt wieder die Bretagne, ihre Landschaft, ihre Mythen und ihre kulinarischen Delikatessen. Das wirkt schon routiniert, ist aber deshalb nicht weniger faszinierend und unterhaltend. Monsieur le Commissaire Georges Dupin trifft der Leser … Weiterlesen

Jean-Luc Bannalec. Bretonisches Gold (2014)
Bretagne/Frankreich

Jean-Luc Bannalec. Bretonisches Gold (2014)

Als Kommissar Georges Dupin in die Salzgärten der Guérande fährt, weil eine befreundete Journalistin dort geheimnisvolle Fässer vermutet, wird auf ihn geschossen. Er verschanzt sich in einem Schuppen, die für die Gegend zuständige Polizei befreit ihn. Kommissarin Rose ist misstrauisch dem Kollegen aus Concarneau gegenüber. Doch als die Journalistin tot aufgefunden wird, müssen beide im … Weiterlesen

Jean-Luc Bannalec. Bretonische Brandung (2013)
Bretagne/Frankreich

Jean-Luc Bannalec. Bretonische Brandung (2013)

Les Glénan, die geheimnisvolle Inselgruppe vor Concarneau, muss ein Traum sein: klares Wasser und weiße Strände wie in der Karibik. Nur eine Handvoll Bewohner, die hier draußen mit der Natur leben – aber doch nicht völlig abgeschieden von der Welt. Man möchte nach der Lektüre des Krimis am liebsten sofort aufbrechen und Les Glénan selber … Weiterlesen

Jean-Luc Bannalec. Bretonische Verhältnisse (2012)
Bretagne/Frankreich

Jean-Luc Bannalec. Bretonische Verhältnisse (2012)

Kommissar Georges Dupin, vor knapp drei Jahren zwangsversetzt aus Paris ans “Ende der Welt”, wird in der Bretagne wohl immer ein Zugereister bleiben. Das hindert ihn allerdings nicht daran, sein neues Zuhause zu lieben: Concarneau und sein Lieblings-Café-Restaurant L’Amiral, Sonne, Meer und das Blau der Bretagne. An einem heißen Morgen Anfang Juli wird Kommissar Dupin … Weiterlesen